schmeckt-shop-sudseeland-moen-daenemark

So schmeckt's auf Südseeland

Im Urlaub freut man sich auf neue, unbekannte Erlebnisse – auch kulinarisch. Sich durch all unsere vielen lokalen Spezialitäten und ausgesuchten Restaurants zu futtern wird herausfordernd, aber es ist ganz bestimmt einen Versuch wert.

Gut und familienfreundlich in Faxe genießen

In Faxe erwarten Sie neue gastronomische Geschmackseindrücke. Keine langweiligen Restaurants, sondern hingebungsvolle Menschen, die es genießen, Ihre Geschmacksnerven zum tanzen zu bringen. Ortskundige empfehlen ’Villa Gallina’, das mit seiner idyllischen Lage an einem See im Wald bei Gisselfeld, zum romantischen und gemütlichen Mittagessen einlädt.
Rønnede Kro’ ist noch ein Ort der den Geschmack der Anwohner trifft. Eine lange Geschichte und die große lokale Unterstützung haben mit dazu beigetragen, den Ort zu dem zu machen, was ihn heute ausmacht.
Auch die lokalen Getränke, die es fast überall auf der Welt gibt, können natürlich probiert werden. Die Geschichte der Faxe Brauerei geht zurück bis ins Jahr 1901; und bis zum heutigen Tag ist sie noch immer aktiv. Hier werden unter anderem so bekannte Marken wie die Softdrinks Pepsi, Faxe Kondi und Egekilde hergestellt.  

sudseeland-moen-restaurants

Die romantischen Lokale locken nicht nur Brautpaare nach Stevns

Auf Stevns liegt der Vallø Schlosskro in märchenhafter Nachbarschaft zum Schloss Vallø und dem Burggraben.  Im White Guide sprach man 2015 wiederholt vom Restaurant als einem der 250 besten im Norden.
Es ist, als hinge ein Hauch von Romantik über Stevns. Hier gibt es eine Unmenge bekannter Hochzeits-Lokale, die romantische Jungvermählte nicht nur aufgrund ihres Charmes und ihrer Lage, sondern auch wegen ihrer ausgesprochen guten Küche anziehen. Aus diesem Grund sind sie bei Touristen und Bewohnern von Stevns gleichermaßen beliebt.
In Store Heddinge findet man die Perle, Café Algade. Ein Café im echten Gatsby-Stil! Hier genießt man einen Weltklasse-Kaffee und hat eine beachtliche Auswahl an Gerichten sowie unterschiedlichste Wein- und Biersorten. Unter anderem wird hier ein Bier aus der lokalen Brauerei, Stevns Bryghus ausgeschenkt.
Das traditionsreiche Traktørsted am Gjorslev Buchenwald, ist einer der letzten echten Waldpavillons in Dänemark. Hier schmeckt es nach selbstgemachtem und qualitativ erstklassigem dänischem Essen, zudem liegt Traktørstedet naturschön direkt am kleinen Buchenwald Hafen.
Im gemütlichen und romantischen Rødvig Kro og Badehotel bestimmt das Wetter, ob im Hofgarten oder in der Gaststube mit Ausblick auf den Kreidefelsen Stevns Klint, zum Essen gedeckt wird. Hohe Qualität und regionale Produkte haben den Kro zu einem der meist besuchten und empfohlenen Lokale gemacht.

In Næstved schmeckts auf allen Sprachen

In Næstved hat man die Wahl zwischen einer Vielzahl an Restaurants mit Essen aus aller Welt. Sehr beliebt sind zum Besipiel Italiener. Nur wenige hundert Meter voneinander entfernt gibt’s gleich zwei davon. Der Italiener Monello mit der schönen Aussicht zum Kanal vom Dach eines früheren Bankgebäudes oder das sizilianische Peperoncino, in einem der historischen Gebäude der Stadt, Det Røde Pakhus.
Ein Bier zum Essen gehört, insbesondere in den Ferien, für viele dazu. Probieren Sie eine der drei lokalen Sorten, aus der Schlossbrauerei auf Schloss Gavnø, dem Brauhaus Næstved Bryghus oder ein Kongebryg (dass in der alten Gardehauskaserne mitten in der Stadt gebraut wird).
Wer Appetit auf einen Burger hat, findet in den zahlreichen gemütlichen Cafés eine große Auswahl. Burger-Enthusiasten werden sicher folgende Seltenheit zu schätzen wissen. Das Næstved Storcenter war der erste Ort in Dänemark, an dem die amerikanische Burgerkette Carl’s Jr eröffente.  

boef-spisested-god-smag

Alles Gute aus der nahen und weiten Welt findet man in Vordingborg

Møns Bryghus’ Restaurant serviert wohlschmeckende Biersorten aus eigener Herstellung sowie Saft und  Most, und ist ebenso wie das Kaffehuset Møn einen Besuch wert.
Kaffee und Bier kennen die meisten, aber wie oft steht Känguruh oder Krokodil auf der Karte? Dies ist beim Schlachter Stig in Stege der Fall, wo die Gäste der Brasserie ”Støberiet” freie Wahl zwischen zahlreichen Fleischsorten haben und das soviel sie mögen. Das Restaurant befindet sich mitten in einem Second-Hand-Laden in der Verlängerung zum Schlachter.
Ein anderes gutes Geschmacks-Erlebnis ist der Besuch  im Restaurant Babette in Vordingborg, das 2016 sein 25-jähriges Jubiläum feiert. Über all die Jahre hinweg galt das Babette als eines der besten Restaurants Dänemarks. Die Besucher kommen von weit her um die ausgesuchten Gerichte zu kosten, die die klassische französische Küche mit einem kreativen Einschlag der neuen nordischen Küche kombinieren. 
Etwas, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, ist das phantastische Michelin-Stern restaurant auf Hotel Frederiksminde. Das Hotel liegt wunderhübsch direkt am Præstø Fjord. 2016 hat der White Guide Nordic das Hotel Frederiksminde aus 304 berühmten Restaurants zu den 23. besten Restaurants gewählt. Im White Guide Danmark gehört das Hotel zu den besten zehn Restaurants in der Kategorie ”Internationale Meisterklasse”.
Übrigens: Møn bietet auch Delikatessen wie die Bonbons Møn Bolcher oder das Møn Eis, das ganz bestimmt auch einen Versuch wert ist, wenn man (genau wie wir) dieser Art der Versuchungen nicht widerstehen kann!

Teilen Sie diese Seite